Sie sind hier: Aktuelles / Einsätze / 2005

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

SEG Einsatz Reha-Zentrum 03.06.2005

Auch die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes wurden früh morgens beim Brand im Reha-Zentrum der Kerckhoff-Klinik (die Wz berichtete am 1.6. darüber) alarmiert.
Dieser Einsatzbefehl der Leitstelle Wetterau erreichte die Helfer im Schlaf und auf der Fahrt zur Arbeit.
Innerhalb kürzester Zeit waren die Einsatzkräfte der Schnelleinsatzgruppen (SEG) aus den DRK Ortsvereinigungen Bad Nauheim, Florstadt, Münzenberg, Ober-Mörlen, Reichelsheim, Wölfersheim mit insgesamt 12 Fahrzeugen vor Ort.
Gemeinsam mit den anderen Hilfsorganisationen bezogen die Rotkreuzler den Sammelplatz am Schwimmbad Bad Nauheim. Hier hätte in kürzester Zeit neben der Transportkapazität für die Verlegung der Patienten auch eine Unfallhilfsstelle zur vorübergehenden Versorgung entstehen können.
Zusätzlich wurde von der Kreisbereitschaftsleitung des Roten Kreuzes die Verpflegungstrupps aus Bad Vilbel und Karben zur Versorgung der zu Evakuierenden und Helferverpflegung in Alarmbereitschaft versetzt.
Diese rund 20 Helfer warteten in ihren Standorten auf weitere Anweisungen.
Glücklicherweise wurde das Feuer von den Einsatzkräften der Feuerwehr sehr schnell unter Kontrolle gebracht. Somit konnten die ehrenamtlichen Rotkreuzler nach rund einer Stunde den Heimweg bzw. Weg zur Arbeit antreten.
Der Kreisvorstand und die Kreisbereitschaftsleitung dankten den Helferinnen und Helfern des Roten Kreuzes für ihren Einsatz und die schnelle Einsatzbereitschaft. Weiterhin wurde die Zusammenarbeit mit der Leitstelle Wetterau und den weiteren Hilfsorganisationen von allen Beteiligten lobend hervorgehoben.