Sie sind hier: Aktuelles / Einsätze / 2012

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

Einsatz für die Bereitschaft Florstadt - Niddatal 06.07.2012

Foto DRK Florstadt - Niddatal
Foto FFW Florstadt
Foto FFW Florstadt

Betreuungseinsatz beim Brand einer Gartenhütte

Einsatzbericht:

Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am 06.07.2012 01:41 Uhr
Ausfahrt: 02:25 Uhr
Einsatzende: 06:38 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 57 Min.
alarmierte Einheiten: OV Florstadt-Niddatal
Fahrzeuge DRK am Einsatzort:
RK WE 7-10-1 KdoW
RK WE 7-75-1 LKW BTZ
RK WE 12-18-1 Betr.Kombi
Mannschaftsstärke: 6

Am 06.07 um 01:41 Uhr wurde von der Leitstelle des Wetteraukreises die DRK Bereitschaft Florstadt - Niddatal zum Betreuungseinsatz alarmiert. Grund dafür war ein Feuer in Stammheim. ("Hochzeitwiese") Dort brannte eine Gartenhütte und ein Holzstapel. Unsere Aufgabe bestand darin die rund 60 Einsatzkräfte mit Speisen und Getränken zu Versorgen.

Weitere Fahrzeuge am Einsatzort:
Florstadt 1/11
Florstadt 1/46
Florstadt 1/21
Florstadt 1/59
Florstadt 6/48
Florstadt 6/59
Florstadt 5/19
Florstadt 5/41
Florstadt 5/44
Florstadt 4/48
Florstadt 4/59
Florstadt 2/48
Florstadt 2/19
Altenstadt 1/21
Altenstadt 1/46
Limeshain 1/24
Bad Nauheim 2/56
RTW 1-83-1

Verpflegungseinsatz bei Personensuche 23.03.2012

Einsatzart: Verpflegungseinsatz
Kurzbericht: Unterstützung Rettungshundestaffel
Einsatzort: Friedberg-Ockstadt
Alarmierung per: Telefon
am 23.03.2012 um 18:15 Uhr
Ausfahrt: 19:35 Uhr
Einsatzende: 22:30 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 15 Min. 
Eingesetzte Fahrzeuge / Einsatzzkräfte DRK Florstadt-Niddatal:
RK WE 7-19-1 MTW
Mannschaftsstärke: 4
sonstige Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 2-11
RK WE 8-10-1
RK WE 8-59-1
RK WE 8-19-1
alarmierte Einheiten: Rettungshundestaffel / Gruppe IuK / OV Florstadt-Niddatal
Einsatzbericht:
Um 16:14 Uhr wurde die Rettungshundestaffel Friedberg zur Persoensuche nach Ockstadt alarmiert. Gesucht wurde eine 52 jährige Frau. Gegen 18:15 Uhr wurde durch die Einsatzleitung Verpflegung von der Bereitschaft Florstadt-Niddatal für die Einsatzkräfte angefordert.
Aufgabe:
Nach Zubereiten der Verpflegung im Bereitschaftsheim,
Ausgabe an der Einsatzstelle an die Einsatzkräfte.

Einsatz für die DRK Bereitschaft beim Scheunenbrand 09.02.2012

Warmer Kaffee und Tee gegen die Kälte!

Einsatzart: Betreuungseinsatz
Kurzbericht: Unterstützung Feuerwehr
Einsatzort: Florstadt-Stammheim
Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am 09.02.2012 um 23:45 Uhr
Ausfahrt: 23:55 Uhr
Einsatzende: 02:20 Uhr
Einsatzdauer: 2 Std. und 35 Min.
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 7-10-1 KdoW
RK WE 7-75-1 GW Betr.
alarmierte Einheiten: OV Florstadt-Niddatal / Feuerwehren der Stadt Florstadt
Einsatzbericht:
Scheunenbrand im Ortskern.
Aufgabe:
Versorgung der Einsatzkräfte mit Warmgetränke.

Einsatz für den 1. Betreuungszug und dem 3. Sanitätszug (DRK) Wetterau 05.02.2012

Brand in einem Seniorenheim in Bad Nauheim 
Am 05.02 gegen 22:15 Uhr wurde von der Leitstelle des Wetteraukreises
EVAK Alarm ausgelöst. Grund dafür war ein Feuer in einem Seniorenheim in Bad Nauheim. Das Feuer konnte glücklicher Weise schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass die anrückenden Einheiten Ihre Einsatzfahrt gegen 23:00 Uhr abbrechen konnten.

Eingesetzte Fahrzeuge / Einstzkräfte DRK Florstadt-Niddatal:
RK WE 7-10-1 KDOW
RK WE 7-75-1 GW Betr.
RK WE 7-99-1 KTW
Einsatzkräfte: 1/9

Zusätzlich waren folgende Einheiten im Einsatz:
Die Gruppe Information und Kommunikation des Wetteraukreises vom DRK Friedberg
der 2. Betreuungszug des Wetteraukreises der Johanniter Unfallhilfe
der 3. Betreuungzug vom DRK Büdingen
die DLRG Friedberg
der 1. Sanitätszug des Malteser Hilfsdienst
der 2. Sanitätszug vom Arbeiter Samariter Bund Karben
das Kreisauskunftsbüro Wetterau (KAB) vom DRK
Vom DRK Kreisverband Friedberg waren insgesamt 70 Helfer aus Bad Nauheim, Florstadt, Friedberg, Karben, Münzenberg, Ober-Mörlen, Bad Vilbel und Reichelsheim eingesetzt.