Sie sind hier: Aktuelles / Einsätze / 2014

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

SEG Einsatz Unterstützung Rettungsdienst 06.11.2014

OV Florstadt - Niddatal besetzt Rettungswagen

Einsatzart: Sanitätseinsatz
Kurzbericht: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Friedberg
Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am 06.11.2014 um 05:40 Uhr
Einsatzende: 11:00 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std.20 Min.
Einheitsführer: Marcus Neubert
Mannschaftsstärke: 6
alarmierte Einheiten:
SEG Ost
Fahrzeuge OV Florstadt - Niddatal am Einsatzort:
RK W 7-85-1 RTW
Weitere Fahrzeuge am Einsatzort:
RK W 21-85-1 RTW

Einsatzbericht:
Am Donnerstag gegen 05:40 Uhr wurden die RTW´s der SEG Ost des DRK Friedberg zur Unterstützung der Rettungsdienstverstärkung alarmiert. Unter Einsatzführung von Marcus Neubert waren 6 Helfer und 2 RTW´s im Einsatz.

Einsatz für den Versorgungstrupp 02.11.2014

Unterstützung für die Rettungshundestaffel

Einsatzart: Betreuungseinsatz
Kurzbericht: Versorgung Einsatzkräfte
Einsatzort: Bad Vilbel
Alarmierung: am 02.11.2014 um 18:21 Uhr
Einsatzende: am 03.11.2014 um 02:30 Uhr
Einsatzdauer: 8 Std. und 51 Min.
Einheitsführer: ZFü. 1.BtZ
Mannschaftsstärke:3
Fahrzeuge DRK Florstadt - Niddatal am Einsatzort:
RK W 7-10 KdoW
alarmierte Einheiten: Versorgungstrupp 1.BtZ Wetterau

Einsatzbericht:
Am Sonntag um 18:21 wurde durch die RHS Leitung der Versorgungstrupp
Florstadt-Niddatal alarmiert. Seit dem späten Nachmittag suchten mehrere RHS eine vermisste Person in Bad Vilbel. Mit Erbsensuppe, heißen Würstchen, Kaffee und Tee wurden die Einsatzkräfte in Bad Vilbel versorgt.

Unwettereinsatz 13.07.2014

Einsatzart: Betreuungseinsatz
Kurzbericht: Unwettereinsatz
Einsatzort: Nidda
Alarmierung: am 13.07.2014 um 22:01 Uhr
Einsatzende: 23:55 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 54 Min.
Einheitsführer: ZFü. 1.BtZ
Mannschaftsstärke:2
Fahrzeuge am Einsatzort: RK W 7-10 KdoW
alarmierte Einheiten:1. Betreuungszug Wetterau

Einsatzbericht:
Unwettereinsatz in Nidda!
Die Kollegen vom 3. BtZ Wetterau übernahmen die Verpflegung der Einsatzkräfte. Da es nicht absehbar war wie lange der Einsatz noch dauern würde kam gegen 22:00 Uhr die Anfrage der Kollegen an den 1. BtZ. bzgl. Anlieferung von Verpflegung. Mit Erbsensuppe und Würtschen im Gepäck fuhren wir zum DRK Stützpunkt nach Nidda.

Einsatz nach Unwetter 11. 07.2014

Einsatzart: Betreuungseinsatz
Kurzbericht: Einsatz Bereitschaft Florstadt - Niddatal
Einsatzort: Florstadt
Alarmierung: per Telefon am 11.07.2014 um 18:05 Uhr
Einsatzende: 21:10 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 5 Min.
Einheitsführer: Bereitschaftsleitung
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge OV Florstadt - Niddatal am Einsatzort:
RK W 7-10-1 KDOW
Weitere Fahrzeuge am Einsatzort:
RK W 21-18-1 Betr. Kombi 

Einsatzbericht:
Am Freitagabend kam es im Stadtgebiet Florstadt zu einem Unwetter. Die Bereitschaft Florstadt - Niddatal übernahm die Verpflegung für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Florstadt. Die Kollegen vom DRK Reichelsheim kamen noch zur Unterstützung konnten aber kurz darauf abbrechen da der Einsatz früher wie befürchtet beendet werden konnte.