Sie sind hier: Aktuelles / Einsätze / 2017

Aktiv werden!

Unserer Fördermitgliedschaft

Einsatz für den 1. Betreuungszug in Frankfurt

Einsatzart: Betreuungseinsatz
Kurzbericht: Evakuierung  nach Bombenfund
Einsatzort: Frankfurt
Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am 03.09.2017 um 16:50 Uhr 
Einsatzende: am 03.09.2017 um 22:15 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 25 Min.
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 7-10-1 KDOW
RK WE 7-75-1 GW Betr.
RK WE 12-18-1 Betr. Kombi
RK EW 18-76-1 GW T
RK WE 21-18-1 Betr. Kombi
RK WE 18-15-1 Krad

Einsatz für den Versorgungstrupp

Foto DRK Friedberg
Foto DRK Friedberg

Einsatzart: Verpflegungseinsatz
Kurzbericht: Verpflegung der Einsatzkräfte bei Rettungshundeeinsatz
Einsatzort: Rosbach
Alarmierung per Telefon
am 22.07.2017 um 05:40 Uhr 
Einsatzende: am 22.07.2017 um 10:15 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 35 Min.
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 7-10-1 KDOW

++++ Einsatz Rettungshunde ++++

Seit vier Uhr morgens waren die Rettungshundestaffeln des DRK Friedberg, ASB Mittelhessen und DRK Mittelhessen in Rosbach auf der Suche nach einem Vermissten. Um 9:22 Uhr hat ein Team der Rettungshundestaffel Friedberg den Vermissten lebend gefunden.

Weitere Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 8-10-1 KDOW
RK WE 8-59-1 GW Hund
RK WE 8-18-1 MTW
RK WE 2-11-1 ELW
Argon 19-59 GW Hund
RTW DRK FB
NEF JUH
Streifenwagen der Polizei
Polizei Hubschrauber

 

 

 

Einsatz für den Versorgungstrupp

Einsatzart: Verpflegungseinsatz
Kurzbericht: Verpflegung der Einsatzkräfte bei Rettungshundeeinsatz
Einsatzort: Bad Nauheim
Alarmierung per Telefon
am 30.05.2017 um 19:20 Uhr 
Einsatzende: am 31.05.2017 um 00:35 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 15 Min.
Mannschaftsstärke: 3
Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 7-10-1

Weitere Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 8-10-1 KDOW
RK WE 2-11-1 ELW
RK WE 8-59-1 GW Hund
RK WE 8-17-1 MTW

 

 

 

Einsatz Rettungsdienstverstärkung

Foto DRK Florstadt-Niddatal

Einsatzart: Sanitätseinsatz
Kurzbericht: Rettungsdienstverstärkung wegen Glatteis
Einsatzort: Friedberg
Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am 30.01.2017 um 08:45 Uhr 
Einsatzende: 12:15 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 30 Min.
Mannschaftsstärke: 5
Fahrzeuge am Einsatzort:
RK WE 7-85-1
RK WE 5-85-2

Um 08:45 Uhr wurde durch die Leitstelle die Rettungsdienstverstärkung des DRK Kreisverband Friedberg alarmiert. Aufgrund des Glatteises kam es zu einem vermehrten Unfallaufkommen im gesamten Wetteraukreis.

Die OV Florstadt - Niddatal besetzte darauf hin Ihren Rettungswagen.

Weiterhin wurde der RTW RK WE 5-85-1 auf der RD Wache Butzbach durch hauptamtliche Rettungsdienstmitarbeiter besetzt.